Über mich

Mein Name ist Paddy, was in einer recht freien und nicht so ernstgemeinten Interpretation - teilweise auch eher bleidigend - "Der Ire" bedeutet. Das war für mich ausreichend Anlass, um im Jahr 2005 einmal das Land zu besuchen, mit dem mich mein Name ja offenbar verbindet. Ich habe mich dann sofort in Land und Leute verliebt. Seitdem fahre ich regelmäßig nach Irland, teilweise auch mehrmals im Jahr. Meine Basis habe ich inzwischen auf Achill Island in Mayo gefunden. Hier schlage ich gern für ein paar Wochen im Jahr mein Lager auf und fahre komplett herunter.

 

Auf meinen Reisen ist die Kamera immer griffbereit. Ich mag es einfach, die Eindrücke, die ich vor Ort gewinne, einzufangen und mit anderen zu teilen. Hierbei ist mein Fokus nicht unbedingt darauf, möglichst originalgetreue Bilder zu machen. Meine Bilder bekommen per Photoshop immer meinen eigenen Stil mit. Wem das nicht gefällt kann es gern für sich behalten ;-)

 

Da Irland zu einer Art zweiten Heimat geworden ist und mich dort die Muse so sehr küsst wie nirgendwo anders, sind hier überwiegend Bilder aus Irland finden. Auch Dänemark ist vertreten, zieht es mich doch auch immer wieder mal an die dänische Westküste, da ich nah zur dänischen Grenze aufgewachsen bin und ich die entspannte Lebensweise der Dänen als sehr angenehm empfinde.

 

Sicherlich bin ich auch mal in der näheren Umgebung (Hamburg, Lübeck und Umgebung) oder auch mal in anderen Regionen und Ländern unterwegs, mein Schwerpunkt wird aber immer auf irischen Motiven liegen.

 

Ich habe in all den Jahren die Republik Irland ziemlich umfänglich bereist. Manchmal habe ich das Gefühl, ich kenne mich dort besser aus als in Deutschland. Bei Fragen rund um Irland gebe ich deshalb gern Auskunft.

 

Paddy Timm